Sie sind hier: Aktuelles

News SLS GmbH und Ländlicher Raum

Donnerstag, 26. April 18

SLS GmbH bei Fachtagung „Ländliche Neuordnung verwirklicht Wasserrahmenrichtlinie und Bodenschutz“

 

Am 26. April lud das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) zur Fachtagung über die Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) nach Geithain. Die SLS GmbH wurde von den Mitarbeitern des Fachbereichs Ländliche Neuordnung vertreten.

Grundlegend soll durch die WRRL der Gewässerschutz mit einer ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltigen Nutzung vereinbart werden. Die Ländliche Neuordnung kann bei der Verwirklichung der WRRL-Ziele unterstützen, beispielsweise durch die Auflösung von Landnutzungskonflikten.

In drei Exkursionen, Fachvorträgen und Diskussionen wurde zu geeigneten Maßnahmen an Gewässern, zu erosionsschützenden Vorhaben in der Feldflur und zur Bodenordnung in Flurbereinigungsverfahren informiert.