Sie sind hier: Archiv | News

News Archiv

17. Juni 2015
SLS vor Ort im Südraum Leipzig - Aufwertung ehemaliger Tagebaufläche durch die Sächsische Ökoflächen-Agentur

Auf der Innenkippe Witznitz, einer ehemaligen Tagebaufläche im Südraum Leipzig, hat die SLS eine aus fünf Komplexen bestehende Ökokontomaßnahme projektiert. Dadurch wird ein Biotopverbund zwischen dem FFH-Gebiet Wyhraaue und dem...


07. Mai 2015
SLS bei Fachtagung LNO in Schönnewitz - Fachvortrag der Sächsischen Ökoflächen-Agentur

Die Sächsische Landsiedlung hat heute in Schönnewitz an der Fachtagung "Unternehmensflurbereinigung - mehr als Bodenordnung" des LfULG teilgenommen.

Der Leiter der Sächsischen Ökoflächen-Agentur bei der Sächsischen...


23. Juli 2013
Ergebnisorientierte Honorierung artenreichen Grünlandes

In der Förderperiode der EU 2014 – 2020 plant Sachsen eine neue Agrarumweltmaßnahme einzuführen. Künftig sollen sächsische Grünlandflächen ergebnisorientiert gefördert werden. Die Landwirte können selbst über Düngung,...


31. Mai 2013
Fachgespräch „Ländliche Neuordnung und Naturschutz“ am 30. Mai 2013 in Wartha

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie hatte auch 2013 zu einem Fachgespräch „Ländliche Neuordnung“ geladen. Diesmal wurde thematisiert, wie sich Flurbereinigung und Naturschutz ergänzen und vor allem...


20. Februar 2013
Themenseiten Flächen

kommentierte Linksammlung der Deutschen Vernetzungsstelle Ländliche Räume (dvs)


12. Februar 2013
BFAD - neue Homepage online

Der Bundesverband der Flächenagenturen in Deutschland e.V. –BFAD- informiert mit einem neu gestalteten Internetauftritt. Im BFAD haben sich Flächenagenturen und Poolträger sowie weitere Unterstützer des Konzepts „Flächenpool“...


17. Oktober 2012
Ökokonto Burgberg Zschaitz

Erfolgreiche Kooperation für Naturschutz, Landwirtschaft und Archäologie


04. Mai 2011
Flächenverbrauch - Tendenz steigend

Sächsischer Umweltstatus weist steigenden Flächenverbrauch als negativen Umweltindikator aus


Sie sehen Beitrag 1 bis 8 von 18

1

2

3

vor >