Sie sind hier: Archiv
Montag, 24. November 14

Grünlandentwicklung in Hausdorf

 

Mahd im November

In Hausdorf (Gemeinde Schönteichen, Landkreis Bautzen) wurde im November die Umwandlung von Acker in Grünland abgeschlossen. Auf sieben Teilflächen von insgesamt 12,3 ha wurden ökologisch wertvolle Biotope nahe dem als Naturschutz-, Vogelschutz- und FFH-Gebiet ausgewiesenen Teichgebiet Biehla-Weißig und dem Vogelschutzgebiet Cunnersdorfer Teiche angelegt. Die Flächen bilden nun Trittsteine in einer intensiv genutzten Landschaft.

Dank der guten Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde, dem Landschaftsbauunternehmen und dem Grundstückseigentümer konnte die Maßnahme zügig durchgeführt werden.

Je nach Standort wurden für die Flächen spezielle kräuterreiche Wiesenmischungen für extensives Grünland, Feuchtgrünland und einen Blühstreifen zusammengestellt. Im September wurde ausgesät. Seitdem haben sich die Flächen gut entwickelt. Im November erfolgte bereits die erste Mahd.

Wenn nächstes Jahr in Hausdorf das Storchenpaar wieder brütet, werden auch ihm die Wiesenflächen eine willkommene Bereicherung des Nahrungsangebotes bieten.