Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 25. Juli 17

SLS GmbH unterstützt die Region: LEADER-Gebiet "Westerzgebirge"

 

Seit 2008 unterstützt die SLS GmbH das Regionalmanagement und die Lokale Aktionsgruppe (LAG) des LEADER-Gebietes Westerzgebirge als externer Dienstleister. Am 25. Juli 2017 besuchte Thomas Schmidt, Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, das LEADER-Gebiet, um sich über die Umsetzung der LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) Westerzgebirge und konkrete Projekte zu informieren.

 

Zunächst lud der Verein Backhaus Schlema e. V. zum Erfahrungsaustausch. Zahlreiche regionale Akteure kamen mit Staatsminister Schmidt und Landrat Frank Vogel ins Gespräch und berichteten von ihren Erfahrungen und Ergebnissen in der aktuellen Förderperiode 2014-2020, mit dabei war auch Thorsten Wieck, Geschäftsführer der SLS GmbH. Im Anschluss kam es zum Gedankenaustausch mit dem Förderverein „Historische Westsächsische Eisenbahnen e. V.“ in Schönheide. Bei dieser Gelegenheit wurde auch ein Fördermittelbescheid für die Sanierung und Wiedernutzung des ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Schönheide überreicht. Im Touristenzentrum „Am Adlerfelsen“ in Eibenstock besichtigte der Minister bereits realisierte Maßnahmen, wie zum Beispiel Wurzelrudis „Freche Flitzer“ und weitere Projekte, die die ländliche Entwicklung und touristische Profilierung des Westerzgebirges unterstützen.